Freitagstexter – 07.11.08

so, kurz, knapp, leicht verfrüht und/aber dank des herrn eigenart.

zimmern sie wörter und sätze, die wie auch immer zum bild passen. am nächsten mittwoch erfahren sie hier, an welcher stelle im netz diese odyssee weiter geht.

viel spaß!

005_


Advertisements

58 Responses to “Freitagstexter – 07.11.08”


  1. 1 KaffeekocheR 07.11.2008 um 00:31

    Die chillt ganz gewaltig, vielleicht erfährt sie gerade einen neuen Duft der sie beflügelt und dermaßen emotional berührt dass es sie niederschmettert wie einen Bauwagen , der auf einem Autobahnkreuz notlanden musste… vielleicht ist sie auch einfach zu faul zum Arbeiten.

  2. 2 Bisoux 07.11.2008 um 00:55

    Oh Mann, wie lange dauert das hier denn noch ? ..und wehe ich krieg den Klebstoff nicht mehr aus den Haaren, sowas nennt der Penner Kunst. Wie wenn ich mich nicht einfach hätte auf den Boden legen können…aber nein,das wäre ja zu einfach und zu wenig „Installation“ gewesen. Seit drei Stunden stehe ich hier blöd rum… bis der Telefonhörer mal an der Wand gehalten hat…wie wenn das Bildchen hier jemals in irgendeiner Ausstellung landen würde…
    Ich brauch unbedingt nen anderen Job…

  3. 3 Jo 07.11.2008 um 01:11

    Die Weltwirtschaftskrise breitet sich aus: Auch Frauenhandel von tiefen Stürzen betroffen!

  4. 4 Quintus 07.11.2008 um 02:30

    Frau Palin war nach dem langen Wahlkapf sichtlich erschöpft.

  5. 5 Quintus 07.11.2008 um 02:35

    Germany’s Next Totmodel

  6. 6 Jörn 07.11.2008 um 10:21

    „Schatz leg Dich hin, wir müssen reden.“ geht auch fernmündlich.

  7. 7 Jörn 07.11.2008 um 10:22

    Zu langes Telefonieren ist schädlich für die Gesundheit.

  8. 8 Jörn 07.11.2008 um 10:23

    Tragisch: Warteschleife der Telekom fordert erste Opfer. Mandy wurde 2006 zum letzten Mal lebend gesehen und starb an Erschöpfung, Dehydration und Unterernährung.

  9. 9 hesti 07.11.2008 um 11:08

    Sie hatte sich die Arbeit als Customer Relationship Management Assistent anders vorgestellt. Nachdem die Gattin des Key Customers, auf die Frage nach dem Aufenthaltsortes desselben, das 3. Mal von der wundervollen goldenen Hochzeit der vor Brahmsbergs schwärmte, sank sie zu Boden und ihr letzter Gedanke war: „Gut, dass ich heute doch ein Höschen angezogen habe.“

  10. 10 eigenart 07.11.2008 um 11:09

    Kate Moss – beim Abnehmen gestorben.

  11. 11 stilhäschen 07.11.2008 um 12:30

    Von wegen Deutsch ist umständlich. Was ist denn kürzer, „chief executive officer murdered“ oder „Leitung tot“?

  12. 12 Gast 07.11.2008 um 12:34

    Im ätherischen Öl..

  13. 13 heinzkamke 07.11.2008 um 12:49

    Ich hab keinen Bock mehr. Sobald bloß jemand drüber nachdenkt, diesen Scheißkrimi aus der T-Online-Videothek anzuschauen, muss ich mich für den Preview hinlegen.

  14. 14 eigenart 07.11.2008 um 13:53

    ROTFD
    (Rolling on the floor dead)

  15. 15 eigenart 07.11.2008 um 13:57

    Keine Seltenheit: Hörsturz bei Rockstars.

  16. 16 Quintus 07.11.2008 um 14:01

    Boris Beckers Beziehung endete wie viele seiner Spiele: Mit einem harten Aufschlag.

  17. 17 Phil 07.11.2008 um 14:09

    Wenn Tanja mittels Flatrate redt,
    flach sie auf dem Boden sich legt.

  18. 18 guest 07.11.2008 um 15:40

    die wünsche der webcam-spanner wurden auch immer bizarrer: „mach mal auf tote sekretärin! …jaaaa… jaaaahhhh… jaaaahhhhhh…!“

  19. 19 heinzkamke 07.11.2008 um 16:39

    Anthrax 1.9 – jetzt auch per Telefon.

  20. 20 Die_Heldin 07.11.2008 um 16:47

    warum liegt hier eigentlich kein stroh?

  21. 21 KaffeekocheR 07.11.2008 um 18:02

    Mist, von unten erkennt man auch nicht, warum der Stuhl immer so quietscht.

  22. 22 formschub 07.11.2008 um 18:26

    Noch ganz in Gedanken an die sonore Stimme des feschen Herrn Betzke aus der EDV hatte Uschi, anstatt für ihn die Hotline anzurufen, die Nummer für die Deadline gewählt. Ein tödlicher Fehler.

  23. 23 KaffeekocheR 08.11.2008 um 00:40

    der is nich schlecht.

  24. 24 hubbie 08.11.2008 um 07:50

    „so ein unromantischer Arsch! Aber er will mich heiraten…“

  25. 25 Doktor Peh 08.11.2008 um 12:41

    Der Chef hatte es sich anders vorgestellt, als er sagte: „Na, dann legen Sie mal los…“

  26. 26 Doktor Peh 08.11.2008 um 12:42

    Kein Blut? Herr Ad, Sie lassen nach!

  27. 27 Doktor Peh 08.11.2008 um 12:43

    Telefonsechs kann auch niederschmetternd wirken.

  28. 28 Doktor Peh 08.11.2008 um 12:45

    Renate M. hatte differenziertere Vorstellungen ueber die Verlegung ihres Arbeitsplatzes. Dies war doch etwas zu bodenstaendig.

  29. 29 Doktor Peh 08.11.2008 um 12:46

    „Wenn noch so ein Anruf kommt, dann beisse ich in die Auslegeware!“

  30. 30 pulsiv 08.11.2008 um 14:49

    sie sollte ihm am telefon den kleinen tod vorspielen…

  31. 31 pulsiv 08.11.2008 um 15:03

    peter maffay in der warteschleife… das ist zuviel für jede callcenter-telefonistin.

  32. 32 e|oran 08.11.2008 um 16:09

    Der Ad-Effect.

  33. 33 Ad 08.11.2008 um 16:24

    doktor peh: ich glaube, sie reduzieren mich da auf ein klischee und übersehen blindlings meine vielseitigkeit…

    eloran: ist das eine beleidigung?

    ;-)

  34. 34 sofastar 08.11.2008 um 21:31

    callgirl als mobbing-opfer

  35. 35 Vera Chimscholli 09.11.2008 um 12:35

    Eine schlagende Verbindung.

  36. 36 stilhäschen 10.11.2008 um 10:20

    „So, Herr Reich-Ranicki, nicht immer alles über einen Kamm und so. Nochmal zum Mitschreiben: ARD, ZDF – sitzen, in erster Reihe. ARMY, KIGA – gehen, in zwei Reihen. CSI, SOKO5113 – liegen, im Zweireiher. Ist doch nicht so schwer!“

  37. 37 e|oran 10.11.2008 um 15:43

    @@: Wär‘ da ’ne Schreibmaschine im Bild gewesen, ich hätt’s ja „Typologie des Grauens“ genannt, aber so musste ich eben improvisieren.

  38. 38 Weltregierung 10.11.2008 um 17:22

    No more Roaming.

    – Grussregierung.

  39. 39 Weltregierung 10.11.2008 um 17:24

    Ruf an! Heisse Teppichluder warten auf Dich!

    – Najaregierung.

  40. 41 sabbeljan 11.11.2008 um 10:59

    Telefon-Joker sind auch nicht mehr das was sie mal waren.

  41. 42 sabbeljan 11.11.2008 um 11:03

    Nach erfolgreichen Test-Versuchen geht im nordrhein-westfälischen Holzwickede die Produktion von Vibratoren in Form von Telefonhörern in Serie.

  42. 43 stilhäschen 11.11.2008 um 11:29

    G-Punkt, verdammt noch mal! G!

  43. 45 Torsten 11.11.2008 um 15:11

    Erst nach mehreren bedauernswerten Zwischenfällen kam es zu einer Feinjustierung des Vibrationsalarms im iPhone 3G …

  44. 46 Torsten 11.11.2008 um 15:21

    Was heute keiner mehr weiß: die Deutsche Bundespost führte schon 1982 den Vibrationsalarm ein. Damals gab es allerdings noch gewisse technische Probleme…

  45. 47 eigenart 11.11.2008 um 15:28

    aus: „René Obermann und die Todes-Flatrate des Grauens“

  46. 48 Markus 11.11.2008 um 15:45

    Telekom Austria schickt 1.250 Beamte nach Hause. Die Kündigungen wurden den Mitarbeitern telefonisch mitgeteilt.

  47. 50 Weltregierung 11.11.2008 um 16:55

    Somit hatten die Myth-Busters ein für alle mal die Frage geklärt,
    ob man nervigen Werbeanrufen mit dem gezielten Schuss einer
    44er Magnum in die Sprechmuschel ein Ende setzen kann.

    – NoMoreSpamregierung.

  48. 51 eigenart 11.11.2008 um 17:10

    Ein Opfer.
    Hörer.
    Gewalt.

  49. 52 Frau Klugscheisser 11.11.2008 um 17:27

    Der Verbraucherschutz warnt vor Fakeprodukten:
    Redbull. Nur echt mit zwei Flügeln.

  50. 53 Jörn 11.11.2008 um 21:58

    Tragisch: Sich vor dem Überraschungs-iPhone so zu erschrecken.

  51. 54 Jörn 11.11.2008 um 22:00

    Women in Black-Agentin G war nach dem blitzdingsen jedesmal für mehrere Stunden nicht ansprechbar, ein Umstand, den sich ihre Kolleginnen gelegentlich ganz gern zu Nutze machen.

  52. 55 Jörn 11.11.2008 um 22:02

    Die lange Leitung von Büroperle Madelaine schlug manchmal nicht nur sich selbst auf die Qualität, sondern ab und an auch Madelaine selbst nieder.

  53. 56 Jörn 11.11.2008 um 22:05

    Während sich Frl. Meyer noch fragte, warum der Körzendörfer aus dem Lager so niedergeschlagen aus dem Büro des Chefs kam, tat er das selbe mit ihr.

  54. 57 Torsten 12.11.2008 um 08:05

    Im Gegensatz zur Vibration ist der Elektroschockalarm bei keinem Anlauf über die ersten Selbtversuche hinausgekommen.


  1. 1 formschub.de | blog » Blog Archive » Freitagstexter, 14.11.2008 Trackback zu 14.11.2008 um 01:02

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




November 2008
M D M D F S S
« Sep   Jan »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
...

%d Bloggern gefällt das: