Freitagstexter – 11.07.08

so. kurzfristig und verspätet, da herr weltregierung irgendwo in holland vorübergehend verschollen ging (danke an dieser stelle nochmal für die weiterreichung!), was aber nicht weiter schlimm ist, denn als werber ist man es eh gewohnt immer alles auf den letzten drücker zu machen.

meine damen und herren, die regeln kennt man ja bereits: dichten sie ein zeile, einen roman, ein drehbuch oder von mir aus einen schüttelreim, zum bild unten. der beste einfall wird dann kommenden mittwoch hier bekanntgegeben.

viel spaß!

Advertisements

30 Responses to “Freitagstexter – 11.07.08”


  1. 1 Jo 11.07.2008 um 19:41

    Lemon macht süchtig.

  2. 3 Fireball 11.07.2008 um 20:17

    Der Versuch, die Zähne passend zur Bekleidung einzufärben ist die neuste Mode in Kreisen der „Club Med“-Urlauber. Es führt aber oft dazu, dass die Freunde sich im Hintergrund mit anderen Dingen beschäftigt und man an unwillkürlichen Gleichgewichtsproblemen leidet.

  3. 4 femnerd 11.07.2008 um 21:52

    Der Beweis: natürlich verzieht sich das Gesicht, wenn man auf eine Zitrone beisst.

  4. 5 Die_Heldin 11.07.2008 um 22:26

    „wenn dir das leben zitronen schenkt, mach limonade drauß!“ das hatte jacqueline schon ziemlich oft gehört udn wollte einfach mal was anderes probieren.

  5. 6 suspect0 11.07.2008 um 23:02

    Als Kevins Seitensprung durch einen „unglücklichen“ Zufall aufflog (Jaqueline hatte Chantals Bemerkung über die Winzigkeit seines Genitals überzeugend dementiert), stand Chantals Entschluss fest: Dafür würde er blutig bezahlen. Obwohl ihr damals schon die 20 Zentimeter ansatzweise unglaubwürdig erschienen waren, fiel sie erneut auf Kevins unglaubliches Redetalent herein und biss in das geheuchelt lustvoll dargebotene Stück, nachdem sie Dienstwillen simuliert hatte.

    Als der Softball nicht bluten wollte, wusste sie, dass sie wieder einmal verarscht worden war.

  6. 7 baumgarf 11.07.2008 um 23:57

    Ein schönes Gesicht entstellt nichts.

  7. 8 salamikakao 12.07.2008 um 00:01

    1. Platz beim Chiara-Ohoven-Look-Alike-Wettbewerb

  8. 9 Die_Heldin 12.07.2008 um 01:43

    sie versuchten durch zitronenmündige mädchen abzulenken: grünbrüstige marsianer auf malle!

  9. 10 Pathologe 12.07.2008 um 09:03

    Das Blowjobtraining am Sangriaeimerstrohhalm hatte unerwuenschte Nebenwirkungen.

  10. 11 murmeltier 12.07.2008 um 13:30

    Tanja S. (w, 26) und Marketingassistentinihr Chef beim letzten Sommerfest der PR-Agentur ihr Chef sich wünschte, dass sie beim karriereunwirksamen Blowjob Ahoi-Brause in den Mund nehmen sollte.

  11. 12 murmeltier 12.07.2008 um 13:31

    (jetzt komplett)

    Tanja S. (w, 26) und Marketingassistentin, fragt sich heute noch, weshalb beim letzten Sommerfest der PR-Agentur ihr Chef sich wünschte, dass sie beim karriereunwirksamen Blowjob Ahoi-Brause in den Mund nehmen sollte.

  12. 13 eloran 12.07.2008 um 13:34

    Mit diesem Bild warb 2007 der Swingerclub „Yellow Vegetarian Pride“ für seine Second Hand Recycling Kampagne „zitronensüßes Snowballing“.

  13. 14 Weltregierung. 14.07.2008 um 09:23

    Victoria Beckhams Trick, um einen Beck´s Lemon herzustellen.

    – Dirtywickedregierung.

  14. 15 Laborant 14.07.2008 um 09:57

    Quietscheentchen reloaded.

  15. 16 Weltregierung. 14.07.2008 um 13:18

    „Wolle Hrmblabla oder Guthpftata?“

    (Ein legendäres Zitat aus den glorreichen Zeiten der deutschen Bloggosphäre. Der Preis geht dann auch an Herrn FischImOhr)

    http://tinyurl.com/a6v4j

    – Gestohlenregierung.

  16. 17 dieJulia 14.07.2008 um 16:36

    David LaChapelles gewohnt geschmackssichere Inszenierung der Asterix-Schlußszene (mit Posh Spice als Troubadix).

  17. 18 Jo 14.07.2008 um 20:34

    Aufgrund der schlechten Zahnersatz-Versorgung für Kassenpatienten weichen immer mehr Leute auf Billigangebote im Ausland aus.

  18. 19 nömix 14.07.2008 um 21:50

    Bei der Abschlussprüfung zur Blondinen-Matura legte Fräulein B. im Fach „einen Tennisball apportieren“ eine recht passable Leistung vor.

  19. 20 Weltregierung. 15.07.2008 um 09:20

    Zu jedermanns Enttäuschung wollte sich die Gewinnerin des Zitrusfrucht- durch-den-Gartenschlauch-Saug-Contests nicht zu den Trainingsmethoden äussern.

    – Blow!regierung.

  20. 21 Jörn 15.07.2008 um 09:23

    Beim „in den sauren Apfel beißen“ den Mund zu voll genommen.

  21. 22 Jörn 15.07.2008 um 09:27

    Frischgepresster Zitronensaft für Contergan-Kinder.

  22. 23 stilhäschen 15.07.2008 um 10:38

    Wenn süße Früchtchen sauer werden.

  23. 24 Jörn 15.07.2008 um 10:55

    Hat sich was mit „süßes Früchtchen“. Bea hatte eindeutig die Schnauze voll.

  24. 25 Weltregierung. 15.07.2008 um 12:56

    Bestellen Sie jetzt: Schlampi – den praktischen Entsafter.

    Mit Rücksicht auf die jüngeren Zuschauer demonstrieren wir die
    Funktion des Gerätes zunächst mit dieser halbreifen Zitrusfrucht.

    – ShoppingTVregierung.

  25. 26 Herr Mörlin 15.07.2008 um 12:58

    Herr Kubrick, kriege ich jetzt endlich die Hauptrolle in A Clockwork orange II ?

  26. 28 blaumohn 18.07.2008 um 15:07

    Ob Schleim, ob Keim, Zitronensäure machts schön rein!

  27. 29 Aufschwung 23.07.2008 um 01:12

    Ich AG (hier Fellatio-Trainerin)


  1. 1 diejulia.net - Chez moi: der Freitagstexter! Trackback zu 18.07.2008 um 00:20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Juli 2008
M D M D F S S
« Jun   Sep »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
...

%d Bloggern gefällt das: